Aktuelles

    Öffnung der Sporthallen


    Sport-und Trainingsbetrieb kann unter vorgegebenen Hygiene-und Schutzauflagen wiederaufgenommen werden. Dafür müssen sich alle Nutzer, die eine städtische Halle nutzen möchten, vorab telefonisch beim zuständigen Hausmeister anmelden.

    Jede Trainingsgruppe hat eine vollständige Anwesenheitsliste zu führen. Aus dieser muss klar erkennbar sein, wann wer trainiert hat. Verantwortlich für das ordnungsgemäße Führen dieser Anwesenheitsliste in ein zu bestimmendes Teammitglied. Mit Unterschrift muss dann bestätigt werden,
    • dass alle Trainingsteilnehmer mit Name und Adresse in der Liste aufgelistet sind.
    • dass die benutzten Trainingsgegenstände (Ball, Matte, etc.) nach dem Training gereinigt und desinfiziert wurden.
    Die Liste muss den Nutzern vier Wochen lang aufbewahrt werden. Außerdem muss der Verein das Desinfektionsmittel bereitstellen.

    In der vor Beginn des Trainings auszufüllenden Liste hat jeder Teilnehmer seine Anwesenheit durch Unterschrift zu bestätigen. Sollten sich Sportler weigern, sich in die Anwesenheitsliste einzutragen und zu unterschreiben, ist eine Teilnahme am Sportangebot nicht möglich.

    ^
    Redakteur / Urheber

    • Große Kreisstadt Leutkirch im Allgäu
    • Marktstraße 26
    • 88299 Leutkirch im Allgäu
    • Telefon +49 (0) 7561 87-0
    • info@leutkirch.de
    Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK